02 Jan

Wasser marsch!

Mit Vermietern hat man eigentlich nichts als Ärger. Es ist echt zum Mäuse melken, was man sich alles bieten lassen muss. Ich war natürlich mal wieder unterwegs, als es passierte. Mitten auf dem Flug nach Paris. Als ich mein Handy anschaltete und die dreizehn Anrufe in Abwesenheit auf meinem Display erschienen, war mir eigentlich schon klar, dass das nichts Gutes heißen könnte.
Das sind dann diese Momente, in denen man sich ärgert, dass man das Handy nicht ausgelassen hat.

Naja, jetzt ist es auch zu spät. Was war also passiert? Durch ein Leck in unserem Abflussrohr ist so viel Wasser ausgetreten, dass die lieben Nachbarn Mauerbeck von unten jetzt ihren Flur tapezieren müssen. Ein Hoch auf die Haftpflichtversicherung! Da ich beruflich unterwegs war, musste sich Susanne um alles alleine kümmern. Wir hatten ja dem Vermieter schon mehrmals verkündet, dass wir dringend neue Armaturen brauchen. Aber er bestand darauf, dass die billigen 08-15 – Armaturen auch ausreichen würden, bis wir im nächsten Frühjahr sowieso ausziehen.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle, kann ich dazu nur sagen. Naja, wenigstens habe ich jetzt meinen Willen durchgesetzt und die schicken Damixa Armaturen bekommen. Besser spät als nie. Aber was man sich als Mieter alles gefallen lassen muss, ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Mit den Nachbarn haben wir es uns jetzt jedenfalls endgültig verscherzt.

Als ich gestern nämlich unten war, um mit meiner Digitalkamera den Schaden für die Ewigkeit festzuhalten, hatte mein Vermieter schon dafür gesorgt, dass Familie Mauerbeck jegliche Schuld von ihm abweist. Ich als Pilot sei ja eh nie zu Hause und würde mich folgerichtig auch um nichts scheren.

Mein Vermieter weigert sich natürlich strikt, wie kann es anders sein, auch nur irgendwas davon zu übernehmen. Er meinte noch spöttisch, dass ich als alter Physiker schließlich genug Menschenverstand hätte, um zu sehen, dass die Armaturen und Rohre dringend ersetzt werden müssen. Ich bin nur noch froh, dass wir nächstes Jahr ausziehen. Familie Mauerbeck übrigens auch.